Wachbereitschaft 24h

Die Kernstadt der Feuerwehr Andernach verfügt über eine Wachbereitschaft. In den umliegenden Häusern der Feuerwache befinden sich 25 Wohnungen, in denen ausschließlich aktive Feuerwehrleute wohnen.

Tagsüber ist die Feuerwache mit drei hauptamtlichen Gerätewarten besetzt, die sich um die Gerätschaften, Ausrüstung und Verwaltungsarbeiten kümmern. Nach Arbeitsende der Hauptamtlichen übernimmt einer der sieben Wachhabenden die FEZ. Diese ist nicht rund um die Uhr besetzt, sondern jeder Wachhabende verfügt über ein schnurloses Telefon, über das er jederzeit erreichbar ist.

Im Falle eines Einsatzes werden die Wachhabenden sowie die Einsatzabteilung über einen FME - der zugleich den Hausalarm auslöst - alarmiert.  Dabei warnt eine Verkehrswarneinrichtung (gelbes Blinklicht) die Verkehrsteilnehmer und das Tor zur Fahrzeughalle öffnet sich.